Mein Warenkorb:

0 Artikel
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

DAMALS 06/2019

Art.-Nr.: DAM1906

JUBILÄUMSAUSGABE
50 Meilensteine der Geschichte

Einen einordnenden Überblick über die Epochen sowie insgesamt 50 Meilensteine der Geschichte: Das bietet das erweiterte Titelthema zum DAMALS-Jubiläum. Wir haben die klassische Epochen-Dreiteilung – Antike, Mittelalter, Neuzeit – um die heute übliche Differenzierung 19. Jahrhundert und Zeitgeschichte erweitert. Unsere Autoren arbeiten die Besonderheiten der jeweiligen Epochen heraus. Was charakterisierte diese, was wirkt nach? Natürlich diskutieren sie auch, wie die Einteilungen entstanden und ob diese förderlich sind. Und pro Epoche heben sie zehn Meilensteine der Geschichte hervor: also besondere Ereignisse und ihre Folgen, Gedanken bzw. Werke, die immer noch im Fokus stehen, oder andere prägende Leistungen.

Antike
Die Epoche, die zahlreiche Maßstäbe setzte
Die Griechen entwickelten die Demokratie, ohne dass sie dafür in der Geschichte Vorbilder gefunden hätten. Und den Römern gelang es, fast die gesamte bis dahin bekannte Welt zu unterwerfen – unerreichtes Vorbild für viele spätere Imperien.

Neuzeit
Vom absoluten Herrschaftsanspruch und seinen Grenzen
Wann begann die Neuzeit: mit der europäischen Landnahme in Amerika? Mit der Reformation? Und drückte nicht vor
allem der Absolutismus dieser Epoche seinen Stempel auf? Das ist lange so gesehen worden. Aber Theorie und Praxis dieses umfassenden Herrschaftsanspruchs klafften auseinander, nicht nur bei Ludwig XIV.

Mittelalter
Zeit der Gewissheit, Zeit des Wandels
Die vermeintlich von Gott gegebene Ordnung, an deren Spitze der Kaiser bzw. der Papst standen, teilte im Mittelalter jedem Menschen qua Geburt seinen Platz zu. In den Städten entstanden allerdings neue Freiräume.

Zeitgeschichte
Zwei Kriege in bis dahin nicht vorstellbarer Dimension
Schon der Erste Weltkrieg hinterließ unvorstellbares Leid. Niemand ahnte, dass bald ein Krieg in noch größerer Dimension folgen sollte. Aber so kam es. Beide Konflikte und ihre Folgen haben die Welt für immer verändert.

19. Jahrhundert
Als auch die Frauen ihre Stimme erhoben
Bürgerliches Aufbegehren, Industrialisierung, Urbanisierung und die soziale Frage prägten das 19. Jahrhundert. Auch die Frauen reklamierten immer deutlicher ihre Rechte.


Aktuelles
FORSCHUNG
Verbotene Liebe. Geheime Geburten vor 200 Jahren
Frauen in Not. Bittschriften an Kaiser Maximilian I.
BÜCHER
Christian Jostmann, Magellan oder Die erste Umsegelung der Erde
Dirk van Laak, Die Lebensadern unserer Gesellschaft
BÜCHER IN KÜRZE
Antiker Reiseführer – Würzburg – Fürstinnen und ihre Gärten – „Simplicissimus“ – Judenverfolgung in Norwegen – Reichtum in Deutschland
DVDS/HÖRBÜCHER
Fontanes Wanderungen – Annie Ernaux – „Majdanek-Prozesse“
KALENDER
TV/HÖRFUNK


Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 3-5 Tage

7,50 €
ODER