Mein Warenkorb:

0 Artikel
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

scienceblogs.de-eMagazine 09/2018

Art.-Nr.: 841809EE

MONDFINSTERNIS
Der “Blutmond”
Und ich sah: Das Lamm öffnete das sechste Siegel. Da entstand ein gewaltiges Beben. Die Sonne wurde schwarz wie ein Trauergewand und der ganze Mond wurde wie Blut. Das steht in der Bibel, im sechsten Kapitel der Offenbarung. Lämmer tauchen in der Astronomie relativ selten auf. Aber ein blutroter Mond ist kein Problem. Dafür muss man nur auf eine Mondfinsternis warten!

WEITERE STERNENGESCHICHTEN
Vulkanismus
Was haben Vulkane mit Astronomie zu tun? Astronomen beschäftigen sich ja nicht nur mit den Sternen, sondern auch mit Planeten. Und wenn man Planeten verstehen will, dann führt am Vulkanismus kein Weg vorbei.

Extraterrestrischer Vulkanismus
Spuren von Vulkanismus auf Merkur, Mars und Venus.

Die Himmelsscheibe von Nebra
Henry Westphal und Mario Renner sind zwei Namen, die man in der wissenschaftlichen Literatur kaum findet. Dafür um so häufiger in Gerichtsakten und Anklageschriften. Trotzdem sind sie für eine der wichtigsten astronomischen Entdeckungen der Geschichte verantwortlich. Denn sie haben die Himmelsscheibe von Nebra gefunden. Dabei handelt es sich um die älteste Darstellung des Sternenhimmels die wir bis jetzt kennen.

Umfang: 40 Seiten


Über den Autor:
Florian Freistetter promovierte am Institut für Astronomie der Universität Wien und hat danach an der Sternwarte der Universität Jena und dem Astronomischen Rechen-Institut in Heidelberg als Astronom gearbeitet. Zur Zeit lebt er in Jena, bloggt über Wissenschaft und schreibt manchmal Bücher.


Verfügbarkeit: Auf Lager

1,99 €
ODER

Sie sind amazon Kindle Nutzer?

Alternativ geht es hier direkt zum amazon Kindle Shop: