Mein Warenkorb:

0 Artikel
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

DAMALS Bildband: 1870/71 Deutsch-Französischer Krieg

Art.-Nr.: DAMSH2001

1870/71 Deutsch-Französischer Krieg
Aus der Reihe DAMALS Galerie. Geschichte im Bild
In Kooperation mit dem Militärhistorischen Museum der Bundeswehr, Dresden

Der Deutsch-Französische Krieg 1870/71, der zu Gründung des ersten deutschen Nationalstaats führte, ist fast in Vergessenheit geraten. Gute deutsch-französische Nachbarschaft ist heute Normalität. Anders vor 150 Jahren: Der heftige Waffengang, in dem der Norddeutsche Bund und seine süddeutschen Verbündeten unter der politisch-militärischen Führung Preußens Frankreich besiegten, hatte langfristige Folgen. Vor allem vertiefte er auf beiden Seiten die Wahrnehmung einer nicht zu überwindenden „Erbfeindschaft“, welche die folgenden Katastrophen des 20. Jahrhunderts beförderte.

Kooperationspartner dieses Bildbandes aus der Reihe DAMALS Galerie ist das Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden, aus dessen einzigartiger Sammlung die meisten der rund 200 gezeigten Motive stammen.

Das sind die Themen:

Auftakt zur deutschen Einigung
Preußen setzt sich durch

Arsenale des modernen Krieges
Mehr Feuerkraft denn je

Geschichte kompakt
Reichsgründung im Krieg

Was die Bilder sagen
Kriegsleid eher beim Feind

Daten & Fakten

Der deutsche Siegeszug
Durchmarsch bis nach Paris

Alltag des Tötens und Zerstörens
Kein Pardon auf dem „Feld der Ehre“

Kaiserproklamation im Spiegelsaal
Symbolische Demütigung

Umkämpfte Dritte Republik
Frankreich kommt nicht zur Ruhe

Triumphierendes Reich
Glanz der Uniform überstrahlt alles

Vorgestellt: Militärhistorisches Museum der Bundeswehr
Ein Keil als Chiffre leidvoller Geschichte


Umfang: 132 Seiten, reich bebildert

Abonnenten der Zeitschrift DAMALS erhalten diese Sonderausgabe im Rahmen Ihres Abonnements!

Diesen Bildband können Sie auch als digitale Ausgabe bestellen


Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 3-5 Tage

10,70 €
ODER