Mein Warenkorb:

0 Artikel
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

natur 12/2018

Art.-Nr.: NA1812

Titelthema: Tierisch glücklich
Therapeut, bester Freund, Mittel gegen die Einsamkeit. So beschreiben Tierbesitzer, aber auch Mediziner die Wirkung von Katze, Hund oder Kaninchen. Was ist dran am ohlfühlfaktor Tier?

Ausgestellt
Wie das Herrchen, so der Hund: Der Fotograf Krister Sørbø sieht seinem Hund bestechend ähnlich. Und hat diesem Phänomen eine Serie gewidmet

Die vereinigten Saaten
Der womöglich wertvollste Datenschatz der Welt liegt auf dem arktischen Spitzbergen: Rund eine Million verschiedene Nutzpflanzensamen

Die große Wanderung
Angetrieben von der Erderwärmung streben Tiere und Pflanzen in Richtung der Pole. Kein neues Phänomen, aber ein lange unterschätztes

Reisen in Zahlen
Zugvögel, Ozeanwanderer und Laufweltmeister

Heilendes Gift
Männer wie Kane Christensen melken die giftigsten Spinnen und Schlangen der Welt. Sie retten damit Leben – und riskieren ihr eigenes

Uranabbau: Gewalttätige Industrie
Zum 20-jährigen Bestehen des „Nuclear-Free Future Award“ spricht Gründer Claus Biegert über die Folgen des Uranabbaus und glückliche Preisträger

Die Märchenerzähler
Auch dreckige Industrien schaffen es, trotz ihrer Umwelteinflüsse einen guten Ruf zu bewahren. Dahinter steckt oft geschickte Rhetorik

Hammer des Monats
Mittelaltermarkt der Idee: Ein Herz für Klimawandel-Skeptiker ist uns preiswürdig

Wo wilde Wälder wachsen
Der Wald speichert Wasser, schützt das Klima, ist ein Hort der Artenvielfalt. Doch er ist auch lukrativ. Dennoch überlässt ein deutscher Privatwaldbesitzer seinen Forst der Natur

Vom Sinn des Schenkens
Könnten wir uns das Schenken nicht einfach schenken? Nicht wirklich. Das gegenseitige Geben und Nehmen ist ein uraltes Spiel der Kulturen

Ich und die Bratwurst
Bei den Herrmannsdorfer Landwerkstätten erklärt Metzgermeister Johannes Kratzer, wie man zweierlei Brät herstellt und die Wurstspritze bedient


Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 3-5 Tage

5,90 €
ODER