Mein Warenkorb:

0 Artikel
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

natur 08/2020

Art.-Nr.: NA2008

Aus dem Inhalt der Ausgabe 08/2020:

Titelthema: Flüsse in Not

Den Binnengewässern in Deutschland geht es schlecht, Experten beklagen ein dramatisches Artensterben unter Wasser. Renaturierungsprojekte sollen das Leben in die Flüsse zurückbringen. Doch gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht
Neue Lebensadern
Das Bundeswasserstraßennetz soll naturnäher werden und gleichzeitig den Menschen zur Erholung dienen. Beide Ziele zu erreichen, gleicht einem gewaltigen Spagat
Flüsse in Zahlen
Wo ist der längste, der größte, der schnellste?


»Wenn ich male, dann sehe ich«
Der Schwede Bo Mossberg illustriert seit den 70er Jahren Natur-Bestimmungsbücher. Sein Buch über die Flora Skandinaviens ist zum Standardwerk geworden. Mit 85 malt er noch immer

In der Falle
Im Iran wurde eine Gruppe von Wildtierforschern zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Der Vorwurf: Spionage für die USA. Experten fürchten nun um das Überleben der Asiatischen Geparden

Die unmögliche Insel
Das Eiland Ocean Cay war durch industriellen Sandabbau zerstört. Jetzt wird es renaturiert – ausgerechnet durch eine Kreuzfahrtreederei. Wie viel Nähe vertragen Umweltschutz und Tourismus?

A bisserl was geht immer
Der private Stromverbrauch unseres Autors ist rekordverdächtig niedrig. Woran das liegt, wollte er zusammen mit Sparexperten der Münchner Stadtwerke erkunden. Eine Exkursion

Wärmewende im Wohnzimmer
Klimaschutz hängt auch vom Energieverbrauch unserer Wohnungen ab. Jeder kann die Emissionen – und Kosten – von Heizung und Warmwasser senken. Eine Anleitung in fünf Schritten

Hammer des Monats
Geschont geschossen

Stadtteilklima per Knopfdruck
Ein neues Simulationsprogramm soll Temperaturextreme und Schadstoffbelastung für jede Straße berechnen. Mit diesen Infos können Städte in Zukunft optimal geplant und gekühlt werden

Ein Meer aus rosa Blüten
Heide, Wald, Sand: Auf den ersten Blick wirkt die Lüneburger Heide karg. Doch auf den zweiten erkennt man, wie einzigartig die Landschaft ist. Und mit welcher Hingabe sie geschützt wird

Alt, aber knackig
Biodiversität und Arterhaltung haben etwas damit zu tun, was wir essen. Der Verzehr alter Gemüse- und Obstsorten sowie Nutztierrassen fördert den Naturschutz

Beobachtungstipp

Bücher & Filme


Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 3-5 Tage

5,90 €
ODER