Mein Warenkorb:

0 Artikel
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

natur DIGITAL 10/2019

Art.-Nr.: 411910EE

TITELTHEMA: Rettet das blaue Herz Europas

Auf dem Balkan gibt es die letzten wilden Flüsse Europas. Doch Kraftwerksfirmen wollen einen Staudamm nach dem anderen errichten
»Die Vjosa ist mein Lieblingsfluss« Seit dem Ende ihres Studiums kämpft Cornelia Wieser für frei fließende Wildflüsse. Dafür erhielt sie den Umweltpreis „Trophée de femmes 2019“
»Das ist ökologischer Irrsinn« Interview mit Gabriel Schwaderer zur Kampagne „Rettet das blaue Herz Europas“ zum Schutz der Flusslandschaften des Balkans

Sinneskünstler im Wasser
Seehunde finden stets ihren Weg. Wie nur? Ein Besuch im Robbenforschungszentrum in Warnemünde

Feinstaub vom Bauernhof
Gülle auf dem Acker stinkt nicht nur, sie trägt auch zur Luftverschmutzung bei. Die Landwirtschaft muss daher weniger Ammoniak freisetzen

Allianz für die Natur
Im „F.R.A.N.Z.-Projekt“ setzen sich Umweltschützer und konventionelle Landwirte gemeinsam für die Artenvielfalt ein. Kann das funktionieren?

Hammer des Monats
Überflieger aus dem Südwesten

Shopping mit Nebenwirkungen
Der Boom des Online-Handels hat Folgen für die Innenstädte. Kommunen, Lieferdienste und Einzelhändler suchen zukunftsfähige Konzepte

Handel in Zahlen
Päckchen, Wege und Emissionen

So wird ein Schuh draus
Vor fast vier Jahrzehnten eröffnete Heini Staudinger seinen ersten Schuhladen – heute leitet er die Waldviertler-Schuhwerkstatt in Niederösterreich, die lokal, sozial und nachhaltig produziert

Starke Stiefel
Stabiles und bequemes Schuhwerk? Zwiegenähte Stiefel! Noch immer gilt diese alte Handwerkskunst als Maß der Dinge für gutes Schuhwerk

Auf großem Fuß
Der Kauf von Schuhen nur zum Vergnügen ist gesellschaftlich akzeptiert. Dabei hinterlässt so mancher Schuh einen großen Abdruck

Fontanes Wasserwelt
Eine gute Autostunde von Berlin entfernt liegt das Ruppiner Land. Es ist die Heimat von Störchen, Bibern, Fischottern – und von Theodor Fontane, der die Seenlandschaft mit Dichterblick bereiste

Wilde Küche
Kaum ein Lebensmittel ist naturbelassener als heimisches Wildbret. Es ist gesünder als Fleisch aus Intensivmast und ebenso leicht zuzubereiten


Verfügbarkeit: Auf Lager

5,90 €
ODER