Mein Warenkorb:

0 Artikel
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

WeinWisser DIGITAL 09/2018

Art.-Nr.: 961809EE

Aus dem Inhalt der Ausgabe 09/2018:

SONDERAUSGABE Grosse Gewächse

Die Jahrgangsanalyse – Ein anspruchsvolles Jahr mit grandioser Spitze
Mit grosser Spannung erwartet die Weinwelt jedes Jahr aufs Neue den 1. September. Es ist der Tag, an dem die Grossen Gewächse des Verbandes der Prädikatsweingüter (VDP), die sogenannten deutschen «Grand Crus», auf den Markt kommen. Davor lädt der Verband internationale Journalisten und Weinhändler zur Vorpremiere VDP.Grosses Gewächs (vulgo: «GG») ein. Bei der bestens organisierten Verkostung werden vom internationalen Fachpublikum die Spitzengewächse der aktuellen Jahrgänge unter die Lupe genommen. Sage und schreibe 426 Grosse Gewächse wurden angestellt – in einem turbulenten Jahr, das nicht ganz wenige Herausforderungen an die Winzer gestellt hat.

GG MOSEL: Finessenreiche Stein- Rieslinge mit Herkunftscharakter

Exklusiv Interview mit Reinhard Löwenstein, Weingut Heymann-Löwenstein

GG NAHE: Klein, aber spitze!

GG RHEINGAU Riesling: Homogen hohes Niveau

Breuer-Spezial: Wahre Bergweine

Kühn-Spezial: Wahre Unikate von Peter Jakob Kühn

GG PFALZ: Grosses Jahr für Rieslinge

GG RHEINHESSEN: Roter Hang und Wonnegau rocken

GG Riesling / Silvaner FRANKEN: Mehr Eleganz und Terroircharakter

GG Spätburgunder / DEUTSCHE PINOTS: Weniger ist mehr (Finesse)

Index Top 100 GG

Wein.Persönlichkeit des Monats: Wilhelm Weil, Weingut Weil
Wilhelm Weil gilt seit Jahren als die Gallionsfigur für den deutschen Riesling. Sein Weingut ist eines der bedeutendsten und erfolgreichsten Weingüter Deutschlands. Eines der ganz wenigen, das eine Art Château-Charakter geniesst. Der Rheingauer führt das eigene Vorzeige-Weingut seit 1987, als er gerade 24 Jahre alt war. Er übernahm es von seinem Vater Robert Weil in vierter Generation.


Verfügbarkeit: Auf Lager

16,00 Fr.
ODER