Mein Warenkorb:

0 Artikel
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

scienceblogs.de-eMagazine 52/2016

Art.-Nr.: 841652EE

FORSCHUNG
Stegosaurus 2.0

Stegosaurus ist sicher einer der be- und markan(n)testen Dinosaurier überhaupt. Kein Wunder, wenn man 19 große Platten dramatisch auf dem Rücken trägt und am Schwanz noch vier Stacheln hat, die jede so 60-90 Zentimeter lang sind. Wie in der Paläontologie üblich, hat sich das Bild des Stegosaurus dabei im Laufe der Zeit gewandelt – zum einen durch immer besser erhaltene Fossilfunde, zum anderen auch durch neue Erkenntnisse über Dinosaurier und ihre Biologie generell.

MEHR DINOWISSEN
Der zusammengesetzte Drachenflügel
Der getarnte Dinosaurier
Endlich: Das Monster von Minden hat einen Namen
Wie die Schildkröte – vielleicht – ihren Panzer bekam
Tyrannosaurier in der Luft?
Der Unterwasserflug der Plesiosaurier

Über den Autor:
Martin Bäker ist Physiker. Er hat in Hamburg studiert und über die Simulation von Elementarteilchenprozessen promoviert. Seit 1996 erforscht er an der TU Braunschweig das mechanische Verhalten moderner Werkstoffe. Wie Cäsar über sich in der dritten Person zu schreiben, findet er ein wenig seltsam.

Umfang: 49 Seiten

 


Verfügbarkeit: Auf Lager

1,99 Fr.
ODER

Sie sind amazon Kindle Nutzer?

Alternativ geht es hier direkt zum amazon Kindle Shop: