Mein Warenkorb:

0 Artikel
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

DAMALS Sonderband 2015 DIGITAL

Art.-Nr.: 3515S1EE

Der neue Sonderband „Das Zeitalter des Sonnenkönigs“ des Geschichtsmagazins DAMALS führt den Leser zurück in die Epoche des Absolutismus. Wie kein anderer Monarch verkörperte der französische König Ludwig XIV. (1638-1715) den Willen, als Herrscher einen absoluten Machtanspruch durchzusetzen – im eigenen Land und im Kampf gegen die anderen europäischen Mächte. Der Band zeichnet nach, wie Ludwig seiner Zeit den Stempel aufdrückte: politisch, militärisch und kulturell. Denn als Leitfigur wirkte der „Sonnenkönig“ auch in der Prachtentfaltung: Die gigantische, von Ludwig ausgebaute Schlossanlage von Versailles prägte den Baustil in Europa, die dort gepflegte höfische Kultur wurde zum Vorbild für Festlichkeit in höchster Vollendung.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

Uwe Schultz:
Das System Versailles: Ein Traumschloss gegen das Trauma

Uwe Schultz:
Der junge Ludwig: Vom "Gottesgeschenk" zum "Sonnenkönig"

Michael Erbe:
Französische Kultur in ganz Europa: Die neue Klassik

Volker Reinhardt:
Psychogramm eines Königs: Herrscher - 24 Stunden am Tag

Volker Reinhardt:
Auf dem Weg zum Staatsbankrott: Das Chaos der Kassen

Martin Wrede:
Ludwigs Kriege: Auf Angriff eingestellt

Christoph Kampmann:
Rivale und Antipode Ludwigs: Kaiser Leopold I. - Stratege der Macht

Benjamin Steiner:
Das Kolonialreich Nordamerika: Frankreich jenseits des Atlantiks

Martin Wrede:
Was bleibt von Ludwig XIV.?: Sehnsucht nach Größe

Günter Müchler:
Versailles - und kein Ende: Mahnmal zur Bescheidenheit


Verfügbarkeit: Auf Lager

14,90 Fr.
ODER